Fragebogen für ARGE-Mitarbeiter

Hier darf frei diskutiert werden. Soll aber kein Freibrief sein, kommt auf meine Laune an. Halte sie daher hoch (die Laune).

Moderator: SeniorenStift®

Fragebogen für ARGE-Mitarbeiter

Neuer Beitragvon Cato » Montag 8. August 2005, 15:47

Fragebogen für Mitarbeiter der Arbeitsgemeinschaft SGB II

Um zu gewährleisten, dass Sie tatsächlich in der Lage sind , Arbeitslose zu vermitteln, beantworten Sie folgenden Fragen, denn erst nach der Auswertung kann ich feststellen, ob Sie der geeigneten Fallmanger für meine Vermittlung sind:

I. Allgemeine Fragen

Wie lange arbeiten Sie schon in der Bundesagentur für Arbeit?

Wie hoch waren Ihre Vermittlungserfolge in dieser Zeit?

Sie wurden zum 01.01.2005 Mitarbeiter/in der Arbeitsgemeinschaft SGB II. Geschah dieses freiwillig oder wurden Sie einfach dorthin versetzt? Wenn Sie sich freiwillig beworben haben, was waren Ihre Motive:

a) Lag diese Dienststelle näher an Ihrem Zuhause?

b) Hatten Sie Angst davor, dass Sie ansonsten wahllos irgendwo hin versetzt werden, also auch in Bereiche zu denen Sie keine Lust hatten und wollten Sie dieses mit Ihrer Bewerbung umgehen?

c) Oder wollten Sie etwas neues ausprobieren

In der Zwischenzeit hatten Sie die Gelegenheit einige Monate in diesem Bereich zu arbeiten:

a) Wie hoch waren Ihre Vermittlungserfolge in diesen Monate?
Wievielen Menschen konnten Sie in dieser Zeit durch Ihre aktive Vermittlung in Arbeit bringen?

b) In welcher Anzahl haben Sie Bildungsgutscheine vergeben?

c) Wie viele Eingliederungsvereinbarungen haben Sie abgeschlossen und in welcher Anzahl haben Sie die Unterschriften ersetzt durch Sperre?

d) Wieviele Menschen haben Sie in Massnahmen nach §16 Abs.3 vermittelt und mit welcher Motivation haben Sie diese Menschen in Arbeit vermittelt?
II. Privates Umfeld
Um nun feststellen zu können, ob Sie für mich tatsächlich der/die richtige Fallmangerin sind, bitte ich Sie folgende Fragen zu beantworten:

Sind Sie ledig , verheiratet oder geschieden?
Wenn Sie ledig sind? Warum haben Sie nicht geheiratet?

Leben Sie in einer Beziehung bzw. sind sie verheiratet? Wie lange schon?

Ist diese Beziehung/ Ehe harmonisch oder kommt es oft zum Streit?

Wenn es zu Streitereien kommt, wie reagieren Sie Ihren Stress ab? Fressen Sie Ärger in sich hinein oder lassen Sie den Stress an Ihren Kunden im Anschluss aus?

Welche Hobbys betreiben Sie und warum haben Sie sich genau für diese entschieden?

Nun bitte ich Sie auch noch einige Fragen zu Ihrem Bekannten- / Freundeskreis zu beantworten:

a)Wie groß ist dieser ?

b) Wie lange kennen Sie diese Menschen schon im Durchschnitt?

c) Welchen Vereinen gehören Sie an und wie aktiv sind Sie in diesem Verein? Sind Sie ehrenamtlich tätig ? Wenn ja bei welcher Organisation und warum haben Sie sich genau für diese entschieden?
III. Gesundheit
Nun habe ich aber noch einige Fragen zu Ihrer Gesundheit, denn als arbeitslose Person möchte ich ja wissen, ob mein Fallmanger/Fallmangerin ständig fehlt oder ob ich diese oft erreichen kann.

Wie oft waren Sie in den vergangen 10 Jahre krank?

Welche Krankheiten hatten Sie, wenn Sie wegen Krankheit gefehlt haben und vermutete der Arzt das diese im Zusammenhang mit ihrer Tätigkeit stehen?

Wie oft waren Sie schon seit dem 01.01.05 krank und hat der Arzt sich geäußert, ob diese im Zusammenhang mit Ihrer Tätigkeit steht?

Stehen Sie seitdem Sie in der ARGE arbeiten mehr unter Stress
Ich bitte Sie mir diese Fragen innerhalb einer Frist von 10 Tagen zu beantworten, denn wenn die Bundesagentur für Arbeit einen Fragebogen entwickelt, der mich bis auf das intimste ausfragen soll, habe ich m. E.n.aus Art. 3 I das Rrecht, mein Gegenüber auch zu befragen, um entscheiden zu können, ob Sie als Fallmanger/in überhaupt in der Lage sind eine erfolgreiche Vermittlung zu betreiben.

=============

Also ich würde in jedem Falle noch die Frage hinzufügen:
War oder ist jemand in Ihrer Familie leichtsinnig, schwerhörig oder schwachsinnig?


Cato
Ceterum censeo cartaginem delendam esse
Benutzeravatar
Cato
vertraut
vertraut
 
Beiträge: 319
Registriert: Sonntag 13. Juni 2004, 01:05
Wohnort: Rom, Via Apia

Fragebogen für ARGE Mitarbeiter

Neuer Beitragvon Joshuakic » Montag 15. August 2016, 11:25

Hi,

der Fragebogen ist an Dich unterwegs. Viel Erfolg mit der Diplomarbeit.

Schönes Thema übrigens ;-

Viele Grüße
Benutzeravatar
Joshuakic
 

Fragebogen für ARGE Mitarbeiter

Neuer Beitragvon DonnaSlock » Montag 12. Oktober 2020, 09:50

ich finde, die Bezinpreise sollten für Alle steigen, denn das Verkehrsaufkommen in ganz Indonesien ist durch die Masse an "unnötig fahrenden" Fahrzeugen schon jetzt verstopft genug.
Alleine mal die ganzen Taxen.... wenn die - wie vielerorts - an strategischen Orten stehen müssten, würde der Verkehr auf Bali schon um einiges entlastet werden...
Benutzeravatar
DonnaSlock
 


Zurück zu Art. 5 GG

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron


W e r b u n g
BoniMail klamm.de - Geld. News. Promotion! Jetzt bei McMailer.de anmelden
CCleaner - Freeware Windows Optimization
Kampagne: Kopfpauschale stoppen! Kampagne: Parteienfinanzierung reformieren Aktions- und Menschenkette